Katze vom Baum gerettet

Am Sonntag, den 6. Jänner 2013 wurde das Tanklöschfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Graz um 14:47 von der Brandmeldezentrale mit dem Alarmstichwort “Tier aus bedrängter Lage befreien” zu einem Einsatz in die Mariagrüner Straße alarmiert.

In einem kleinen Waldstück in Mariatrost war eine Katze auf einen Baum geklettert und in einer Höhe von rund neun Meter auf einem Ast sitzen geblieben. Da der kleine Simba weder vor noch zurück konnte, wurde die FF Graz auf den Plan gerufen. Die in der Nähe des Waldes wohnenden Besitzer hatten die acht Monate alte Katze bereits seit dem Vortag vermisst und das Tier aufgrund seiner Hilferufe ausfindig gemacht. Da der Baum in einer steilen Böschung stand mussten die Einsatzkräfte erst einen geeigneten Standplatz in diesem unwegsamen Gelände suchen, von welchem aus die zweiteilige Schiebeleiter sicher aufgestellt werden konnte.

Die völlig verängstigte Katze wurde von LM Markus Eberl behutsam vom Baum gerettet und von LM Thomas Scholz der glücklichen Besitzerin übergeben.

Das TLF der FF Graz stand mit 7 KameradInnen rund 45 Minuten im Einsatz.

Quelle: FF Graz

Zum Seitenanfang

Leider keine Internetverbindung!