FF Ohlsdorf : Feuerwehr im tierischen Einsatz

Zu einer Tierrettung wurde die Feuerwehr Ohlsdorf am 19. April 2011 um 11:02 Uhr von der Oö. Landeswarnzentrale nach Kleinreith gerufen. Auf einem Hof in Kleinreith entliefen zwei Kühe und ließen sich nicht mehr einfangen. Nach kurzer Zeit trafen die Einsatzkräfte am Hof ein, versuchten die Tiere einzufangen.

Dass es nicht ein alltäglicher Einsatz war musste bei den verschreckten Tieren allesamt ruhig vorgegangen werden. 16 Mann suchten und fanden die Kühe in einer Wiese und im angrenzenden Waldstück. Schließlich konnten die Kühe eingefangen werden und sind nun wieder sicher zu Hause.

Im Einsatz standen:

FF Ohlsdorf, 16 Mann, 3 Fzg. (KDO, MTF und RLF-A 2000)

Quelle: FF Ohlsdorf