FF Statzendorf: Schadstoffeinsatz in Oberwölbling

Die Freiwillige Feuerwehr Statzendorf wurde gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Oberwölbling zu einer Benzin- bzw. Ölspur in die St. Pöltner Straße gerufen. Sofort rückten 15 Kameraden mit allen drei Fahrzeugen Richtung Einsatzort aus. Vor Ort konnte rasch Entwarnung gegeben werden.

Auf Höhe St. Pöltner Straße Hausnummer vier konnte eine minimale Straßenverunreinigung festgestellt werden. Nach Rücksprache mit dem örtlich zuständigen Einsatzleiter und dem Straßenerhalter konnte man wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Quelle: FF Statzendorf, LM Markus Kral