FF Hainersdorf: Vermisster Schwammerlsucher im Wald

Am Montag, den 10.09.2018 wurden wir um 13:20 Uhr zu einem Einsatz gerufen. Einsatzgrund war eine vermisste Person im Wald. Nach Alarmierung durch die Polizei machten wir, die Feuerwehr Hainersdorf und die Polizei uns gemeinsam auf den Weg um den Vermissten im Wald zu finden. Ein Waldstück in der Nähe von der L438 bei der Autobahnbrücke Richtung Lindegg wurde von uns abgesucht.

Der Vermisste war noch ansprechbar und konnte uns mittels Telefon seinen Standort durchgeben. Wir fanden schließlich den vermissten Mann und konnten ihn aus dem Wald heraus bringen und anschließend der Rettung übergeben, die ihn dann ins Krankenhaus brachte.

Um ca. 15 Uhr konnten wir uns wieder einsatzbereit melden.

Ein DANK an die Polizei für die gute Zusammenarbeit.

Eingesetzt waren:

15 Mann der FF Hainersdorf
TLF-A 2000 Hainersdorf
KLF Hainersdorf
MTF Hainersdorf
Polizei mit 3 Funkstreifen
und die Rettung

Quelle: FF Hainersdorf

Zum Seitenanfang

Leider keine Internetverbindung!