FF Judendorf-Straßengel: Forstunfall am Aschermittwoch

Die Feuerwehr Judendorf-Straßengel wurde am Aschermittwoch, den 17.02.2010, um 15.15 Uhr durch die Bezirks-Alarmzentrale Florian Graz-Umgebung zu einer Menschenrettung nach einem Forstunfall in der Straßengelstraße alarmiert. Bei Holzschlägerungen erlitt ein Forstarbeiter einen Unfall, bei dem er sich Verletzungen unbestimmten Grades zuzog.

Notarzt, das Rote Kreuz und der Arbeiter Samariterbund versorgten den Verletzten. Im Verbund zwischen der Feuerwehr und den Rettungsdiensten wurde der Patient aus dem unwegsamen Waldstück zum Rettungswagen gebracht. Von dort konnte der Verletzte ins AUKH transportiert werden.

Einsatzende um 16.45 Uhr.

Eingesetzte Kräfte:

FF Judendorf-Straßengel: RLFA 2000, MTFA mit 7 Mann / 1 Frau
Notarzt AUKH: NAW mit 3 Mann
ÖRK Gratkorn: RTW mit 3 Mann
ASB Judendorf-Straßengel: 2 KTW mit 4 Mann
PI Gratwein: 1 Streifenwagen mit 1 Frau / 1 Mann

Quelle: FF Judendorf-Straßengel