FF Ohlsdorf: Erste-Hilfe Kurs bei der Feuerwehr

Nicht nur feuerwehrspezifische Kurse stehen für Kameraden/innen auf dem Ausbildungsplan. Umso mehr ist es als Ersthelfer wichtig im Umgang mit der Ersten Hilfe ausreichend geschult zu sein. An vier Abenden mit je vier Stunden absolvierten nun 11 Mitglieder der Feuerwehr Ohlsdorf und zwei "Nicht-Mitglieder" den 16 stündigen Erste-Hilfe Kurs im Ohlsdorfer Gerätehaus.

Zahlreiche Ausbildungsthemen unter anderem die korrekte Helmabnahme, stabile Seitenlage, Wiederbelebung, verschiedene Verbände oder der richtige Umgang mit dem Defibrillator standen auf dem Programm.

Ein Dank ergeht an das Rote Kreuz Gmunden, welches die Kursvortragenden Werngard und Helmut entsandten und die Teilnehmer/innen in Erster Hilfe schulten.

Quelle: FF Ohlsdorf