BFV Deutschlandsberg: Verkehrsunfall auf der B76

Am Freitag, den 06. Dezember 2019, um 14:02 Uhr wurden die Feuerwehren Rassach und Bad Gams per Sirenenalarm zu einem Verkehrsunfall an der B76 alarmiert. Im Bereich des „Wiazhaus Putzer“ kam es zu einer Kollision zweier PKWs. Eine PKW-Insassin wurde dabei unbestimmten Grades verletzt und musste mit dem Rettungshubschrauber ins LKH nach Graz gebracht werden. Zwei weitere wurden von der Rettung in das LKH Weststeiermark gebracht.

Als die Kameraden den Einsatzort erreichten, wurde als Erstmaßnahme die Unfallstelle abgesichert bzw. die Fahrbahn gesperrt und ein Brandschutz aufgebaut. Anschließend wurde die Verkehrsunfallaufnahme durch die Polizei durchgeführt. In weiterer Folge wurden  ausgeronnene Betriebsmittel  gebunden, die Fahrbahn gereinigt und das Fahrzeug sicher abgestellt. Nach ca. einer Stunde konnte die Fahrbahn wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Insgesamt standen 20 Kameraden mit 5 Fahrzeugen sowie Polizei und Rettung im Einsatz.

Quelle: BFV Deutschlandsberg, OBI Martin Godl