FF HainersdorfVerkehrsunfall - Auto auf dem Dach

FF Hainersdorf: Verkehrsunfall – Auto auf dem Dach

Am 14.Dezember 2018 wurde die Feuerwehr Hainersdorf um 22:35 Uhr zu einem Einsatz beziehungsweise Verkehrsunfall gerufen. Ein PKW überschlug sich und kam auf dem Dach zum Liegen, eine verletzte Person. Der Unfall ereignete sich auf der L403 in Riegersdorf auf Höhe der Autobahnbrücke.

Vermutlich aufgrund der vorherrschenden winterlichen Verhältnisse kam ein PKW von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrmals. Entgegen der ursprünglichen Alarmmeldung stellte sich am Einsatzort heraus, dass der PKW nicht auf dem Dach lag. Die verletzte Person wurde nach der Erstversorgung durch die Feuerwehr der Rettung übergeben und ins Krankenhaus gebracht.

Das verunfallte Fahrzeug wurde vom gerufenen Abschleppdienstes geborgen und abtransportiert. Abschließend wurden ausgelaufene Betriebsmittel gebunden, umliegende Wrackteile aufgesammelt und die Unfallstelle gereinigt.

Um 23:30 Uhr wurde die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt.

Eingesetzt waren:

TLF-A 2000 Hainersdorf
KLF Hainersdorf
MTF Hainersdorf
sowie 10 Mann
weiters die Polizei und das Rote Kreuz

Quelle: FF Hainersdorf