BFVDL: Tankwagenbergung auf der Stoffhütte

Technischer Einsatz in Osterwitz

Am Donnerstag, den 09. November 2017, wurde gegen 09:30 Uhr die Feuerwehr Osterwitz zu einer Tankwagenbergung auf der Stoffhütte in Osterwitz alarmiert. Am Einsatzort angekommen erkundete der Einsatzleiter OBI Reinhard Pongratz von der FF Osterwitz die Lage.

HBI Josef Klug von der FF Kloster war bereits mit dem Gemeindetraktor vor Ort und konnte seine Erkundungsdaten an die Einsatzleitung übergeben. Danach wurden die Feuerwehren Kloster und das SRF der FF Deutschlandsberg alarmiert.

Es wurde eine Fahrzeugbergung mittels Seilwinde durchgeführt. Gegen 14 Uhr konnten die Feuerwehren wieder in die Feuerwehrhäuser einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.

Im Einsatz standen 3 Feuerwehren mit 14 Mann und 4 Fahrzeugen.

Quelle: BFVDL A1, LM d.V. Albert Pongratz, Pressebeauftragter-Stellvertreter im Abschnitt 1