FF Pettendorf: Baum droht auf Wohnhaus zu stürzen

Am Samstag, den 11. November wurde die FF Pettendorf um 14.35 Uhr von einer Privatperson zur Unterstützung gerufen. Diese wollten einen Baum, der beim Sturmtief Herwart in Mitleidenschaft gezogen wurde, entfernen.

Der Baum neigte sich Richtung Wohnhaus, daher wurde er mittels Stahlseil und Traktor gesichert und umgeschnitten.

Die FF Pettendorf stand rund 1 1/2 Stunden im Einsatz.

Quelle: FF Pettendorf

Scroll to top