FF LauffenAuffahrunfall auf der B145

FF Bad Ischl: Auffahrunfall auf der B145

Einsatz für die FF Lauffen

Um 11:33 Uhr wurden die Kameraden der FF Lauffen zu einem Verkehrsunfall auf der B145 alarmiert. Zwei Fahrzeuge wurden dort in einen Auffahrunfall verwickelt.

Beim Eintreffen der Lauffner Florianis wurden die PKW Insassen bereits vom Ischler Notarztteam und dem Roten Kreuz versorgt.

Die Feuerwehrmänner reinigten die Fahrbahn von ausgelaufenen Betriebsmitteln und herumliegenden Fahrzeugteilen. Die beiden Autos wurden zwei verständigten Abschleppunternehmen übergeben.

Nach kurzer Zeit konnte wieder ins Zeughaus eingerückt werden.

Im Einsatz standen zehn Mann mit KRF-E und KLF sowie das Rote Kreuz und die Polizei.

Bericht: FF Lauffen

Quelle: FF Bad Ischl