FF Mogersdorf-Ort: Blechsalat nach Verkehrsunfall

Am Sonntag, den 21.05.17 gegen 17.30 Uhr kam es in Weichselbaum (Bezirk Jennersdorf) auf der L 116 zu einem Verkehrsunfall. Ein 45-jähriger aus dem Bezirk Jennersdorf krachte aus bisher ungeklärter Ursache gegen zwei auf einem Parkplatz abgestellte PKWs. An allen drei Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden bzw. Totalschaden. Die Feuerwehr rückte zur Fahrzeugbergung an. Der Fahrer blieb bei diesem Unfall unverletzt.

Der 45-jährige war mit dem PKW auf der L 116 Richtung Jennersdorf unterwegs, als er aus bisher ungeklärter Ursache im Ortsgebiet von Weichselbaum auf die linke Fahrbahn geriet und in Folge ein auf dem Parkplatz eines ehemaligen Gasthauses abgestelltes Fahrzeug frontal rammte. Durch den Aufprall wurde ein weiteres auf dem Parkplatz abgestelltes Fahrzeug beschädigt. Drei Feuerwehren bargen die Unfallwracks und säuberten die Fahrbahn. Zwei Fahrzeuge waren derart ineinander verkeilt, dass sie mit der Seilwinde des Rüstlöschfahrzeuges und einen Hebekissensatz auseinandergezogen werden mussten. Der Unfalllenker blieb bei diesem Zusammenstoß unverletzt.

Die Feuerwehren aus Maria Bild, Mogersdorf-Ort und Weichselbaum waren mit 25 Mitgliedern und 4 Fahrzeugen im Einsatz. Einsatzleiter war V Patrick Lex von der Feuerwehr Weichselbaum. Einsatzende war um 19.45 Uhr.

Quelle: FF Mogersdorf-Ort, OBI Christian Schwartz

Scroll to top