FF Lauffen: Fahrzeugbergung in der Engleitenstraße

Am 08.09.16 gegen 16:30 Uhr ging ein Alarm von der Landeswarnzentrale bei der Feuerwehr Lauffen ein.
Grund dafür war ein PKW-Lenker, welcher mit seinem Fahrzeug beim Rangieren von der Fahrbahn abkam und in die „alte Traun“ zu stürzen drohte.

Daraufhin rückten zehn Kameraden mit zwei Fahrzeugen zum Einsatzort aus. Der unglücklich positionierte PKW wurde mittels Seilwinde des Rüstfahrzeuges wieder zurück auf die Straße gezogen. Die unverletzten Fahrzeuginsassen konnten ihre Fahrt fortsetzen. Die Unfallaufnahme erfolgte durch die Polizeiinspektion Bad Ischl.

Einsatzende 17.00 Uhr

Quelle: FF Bad Ischl