FF Bad Ischl: Aufräumarbeiten nach Verkehrsunfall in Lauffen

Um 14:36 Uhr wurden die Kameraden der FF Lauffen zu einem Verkehrsunfall alarmiert.

Auf Höhe des Lauffner Friedhofs kam es zu einem Auffahrunfall zwischen zwei Fahrzeugen.

Die angerückten Lauffner Florianis reinigten die Fahrbahn von ausgeflossenen Betriebsmitteln und herumliegenden Fahrzeugteilen. Verletzte gab es zum Glück keine. Während der Aufräumarbeiten war die B145 nur erschwert passierbar.

Im Einsatz standen 6 Mann der Feuerwehr Lauffen mit KRF und KLF und eine Streife der Polizei.

Quelle: FF Bad Ischl

Zum Seitenanfang

Leider keine Internetverbindung!