Verkehrsunfall in Pischeldorf

Die freiwillige Feuerwehr Pischeldorf wurde heute um 00:29 Uhr zu einem Verkehrsunfall in unmittelbarer Nähe des Rüsthauses alarmiert. Ein Fahrzeuglenker kam aus noch unbekannter Ursache von der Görtschitztal Straße (B 92) ab und kollidierte in weiterer Folge mit einem Nebengebäude.

Aufgrund des Unfalles und der damit verbundenen Beschädigung eines elektrischen Schaltkastens, kam es zu einem Strohmausfall in dem betroffenen Ortsteil. Um die Sicherheit der Einsatzkräfte am Unfallort zu gewährleisten wurde der Störungsdienst der KELAG angefordert.

Die Feuerwehr Pischeldorf sicherte die Unfallstelle weitgehend ab und unterstützte im Anschluss das private Abschleppunternehmen bei der Bergung des Fahrzeuges. Der Fahrzeuglenker wurde unbestimmten Grades verletzte und von der Rettung ins Klinikum Klagenfurt eingeliefert.

Im Einsatz:

FF Pischeldorf mit TLFA 2000 und 16 Mann
Rotes Kreuz mit RTW und First Responder
PI Maria Saal
Kärnten Netz Störungsdienst
Abschleppunternehmen

Quelle: FF Pischeldorf