FF Klosterneuburg: Alkoholisierter Pkw-Lenker flüchtete nach Verkehrsunfall

Im dichten Nebel auf der Höhenstraße kam ein alkoholisierter Pkw-Lenker Mittwochabend von der Fahrbahn ab und krachte gegen die mittlerweile bekannte Begrenzungsmauer der 3. Kehre.

Vor Ort war das Fahrzeug versperrt und von den Insassen fehlte jede Spur. Der Halter des Autos konnte jedoch rasch durch die Polizei ausfindig gemacht werden. Weiters wurde festgestellt, dass mehrere Insassen womöglich durch den Unfall leicht verletzt wurden.

Der Pkw wurde mittels Wechselladefahrzeug-Kran abtransportiert. Anschließend wurde die Verkehrsfläche gesäubert.

Quelle: FF Klosterneuburg , Matthias Hecht