FF Leoben-Stadt: VU S6 Auffahrt Leoben-Ost

Am 26.11.2015 um 09:41 Uhr alarmierte die Bereichsfunkleitstelle Florian Leoben mit dem Alarmstichwort “T10 VU eingekl. S6 Auffahrt Leoben-Ost” die Freiwillige Feuerwehr Leoben-Stadt und die Freiwillige Feuerwehr Leoben-Göß.
Unverzüglich rückten die beiden Feuerwehren zu diesem Einsatzgeschehen aus. Ein Fahrzeug verunfallte aus unbekannter Ursache auf der Abfahrt S6 Leoben-Ost und kam auf der Böschung zum Stehen. Eine Person war im PKW eingeschlossen.

Mittels hydraulischem Rettungsgerät wurde die Fahrertür rasch geöffnet und ein Zugang für den Notarzt geschaffen. Nach der Erstversorgung der verunglückten Person wurde diese in das LKH eingeliefert.

Nach Beendigung der Unfallaufnahme und Abschluss aller notwendigen Arbeiten rückten die beiden Feuerwehren um 10:30 Uhr wieder in die Feuerwehrhäuser ein.

Eingesetzte Kräfte:

FF Leoben-Stadt, FF Leoben-Göß
ÖRK, NAW
Polizei
Asfinag

Quelle: FF Leoben-Stadt

Scroll to top

Leider keine Internetverbindung!