BF Wien: Krönungsgesims stürzt auf Gehsteig

Kurz nach Mittag löste sich bei einem Wohnhaus im zweiten Bezirk das sogenannte Krönungsgesims unterhalb des Daches und stürzte auf einer Länge von etwa 20 Metern auf den darunter liegenden Gehsteig bzw. davor abgestellte Pkw.

Nur durch Zufall befanden sich zu diesem Zeitpunkt keine Personen im Gefahrenbereich und somit wurde auch niemand verletzt. Die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Wien sicherten den Bereich ab und erkundeten den Schaden gemeinsam mit der Baupolizei. Anschließend wurden noch lose Teile des Gesimses über eine Drehleiter entfernt, geparkte Pkw entfernt und ein überdachter Zugang zum Objekt hergestellt.

Anzahl der Einsatzkräfte: 16, Fahrzeuge: 5

Quelle: MA 68 – Feuerwehr und Katastrophenschutz der Stadt Wien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to top