Explosion in Rudolfsheim-Fünfhaus: Person verstorben

In Folge einer Explosion in einem Wohnhaus auf der Äußeren Mariahilfer Straße Ecke Denglergasse hat eine Person ihr Leben verloren. Sie wurde von der Wiener Berufsfeuerwehr (MA 68) gegen 15.00 Uhr verletzt aus dem Gebäude geborgen und verstarb kurze Zeit später.

Die Wiener Berufsrettung (MA 70) hat bis dato sechs Verletzte in umliegende Krankenhäuser transportiert, insgesamt wurden 13 Personen medizinisch versorgt.

Indes ist das Gebäude vom Einsturz gefährdet und wird von der Berufsfeuerwehr entsprechend gesichert.

Heute Vormittag gegen 10.00 Uhr war es in dem viergeschoßigen Gebäude zu einer Explosion gekommen, aus bislang ungeklärter Ursache. Die Berufsfeuerwehr Wien war zwischenzeitlich mit 110 Mann und 35 Fahrzeugen im Einsatz und rief Alarmstufe 3 aus. Die Wiener Berufsrettung war mit dem Katastrophenzug vor Ort.

Quelle: APA-OTS