Explosion

Großeinsatz in Wien - Favoriten

Wien (OTS/RK) – Die Berufsfeuerwehr Wien wurde gegen 9.30 Uhr wegen einer brennenden Gasflasche in einer Autowerkstatt alarmiert. Diese war beim Eintreffen der Feuerwehr in Brand und wurde von der ersten Minute an gekühlt. Da es sich um eine Acetylengasflasche handelte und somit eine Explosion nicht ausgeschlossen werden konnte, musste der Bereich großräumig geräumt werden. Auch eine Sperre der Laaer Berg-Straße und der Südosttangente waren notwendig. …weiterlesen

Webmaster



Einsatzübung Tag der Feuerwehr Abschnitt 4

Nach einer Explosion in einer Schlosserei in Rosendorf kam es in der Werkhalle zu einem Brand, 3 Personen wurden vermisst, darunter ein Kind. Die Feuerwehren des Abschnittes 4 im Bezirk Jennersdorf wurden zur Brandbekämpfung alarmiert. Während der Löscharbeiten wurde ein Atemschutzgeräteträger verletzt. …weiterlesen

Webmaster


Brand nach Explosion in Wien-Meidling

Ein Todesopfer und mehrere Verletzte nach Explosion

Aus unbekannter Ursache kam es in der Nacht auf Freitag in einer Erdgeschoßwohnung in Wien-Meidling zu einer folgenschweren Explosion. Aufgrund der großen Anzahl an eingehenden Notrufen und der beschriebenen Situation wurde Alarmstufe 2 ausgelöst. …weiterlesen

Webmaster


Feuerwehrübung trotz eisiger Kälte; Nachdem der erste Trupp den Keller belüften konnte, suchen weitere Feuerwehrmitglieder nach der vermissten Person

Rund 50 Feuerwehrmänner und -frauen der Feuerwehren Groß Höbarten, Waldenstein, Albrechts, Grünbach, Groß Neusiedl, Hoheneich und Nondorf übten bei Temperaturen deutlich unter dem Gefrierpunkt und Schneefall für den Einsatz. …weiterlesen

Webmaster