FF Andorf: Wohnhausbrand in Eggerding

Mitten in der Ortschaft Hackledt in der Gemeinde Eggerding brannte am heutigen Vormittag ein Einfamilienhaus. Dabei standen insgesamt 11 Feuerwehren im Einsatz, so auch die Feuerwehr Andorf mit der neuen Teleskopmastbühne, dem Tank-, und Rüstlöschfahrzeug.

Erst durch den Einsatz mit unserem neuen Hubsteiger konnte der Brand schnell unter Kontrolle gebracht werden und so die Gefahr für umliegende Gebäude gebannt werden. Verletzt wurde dabei glücklicherweise niemand, das Haus wurde aber durch den Brand komplett zerstört. Derzeit sind ein Brandermittller der Polizei und Sachverständige vor Ort, um die genau Brandursache zu ermitteln.

Auch deren Arbeit unterstützen wir gerade noch an der Einsatzstelle mit unserer Teleskopmastbühne. Eine mehr als gelungene „Feuertaufe“ für unsere neue Gerätschaft, die deutlich zeigt wie wichtig und sinnvoll eine derartige Anschaffung für eine ganze Region war.

Quelle: Feuerwehr Andorf