BF Wien: Schwerverletzter bei Zimmerbrand

Heute Nacht kam es in Wien 16 zu einem Zimmerbrand, welcher bei unserer Ankunft bereits von der Straße aus sichtbar war.

Nach gewaltsamen Öffnen der Wohnungstüre wurde der Brand mit einer Löschleitung unter Atemschutz gelöscht. Bei der Brandbekämpfung wurde vom Atemschutztrupp der Wohnungsinhaber mit Verbrennungen 3. Grades liegend in der Wohnung vorgefunden.

Nachdem der Verunfallte von uns unverzüglich aus der Brandwohnung gerettet wurde, wurde dieser bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes mittels Wasser gekühlt und mit Sauerstoff versorgt.

Anzahl der Einsatzkräfte: 27

Quelle: MA 68 - Feuerwehr und Katastrophenschutz der Stadt Wien