LKW-Bergung zwischen Obernberg und Mörschwang

Am 22.10.2007 wurde die FF Obernberg um 09:17 Uhr vom LFK Oberösterreich zur LKW-Bergung auf der Bezirksstraße zwischen Obernberg und Mörschwang alarmiert. Der LKW-Lenker wich einem entgegenkommenden PKW aus, kam von der Strasse auf das Bankett ab und versank im aufgeweichten Erdreich.

Nach Absicherung der Unfallstelle durch FF Obernberg, wurde zur Bergung des LKWs, welcher mit 22t Getreide beladen war, der Feuerwehrkran Ried im Innkreis alarmiert. Aufgrund des Gewichtes, wurde zuerst der Sattelaufleger durch KRAN Ried auf die Strasse gehoben und anschließend das Zugfahrzeug mit Hilfe der Seilwinde, des RLFA-2000 Obernberg, geborgen.

Die Bezirkstrasse war für über 2 Stunden für den Verkehr gesperrt. Die FF Obernberg rückte um 11:30 wieder ins Zeughaus ein.

Beteiligte Einsatzkräfte:

FF Mörschwang, KLF
FF Ried, KRAN, LAST-1, KDO-1
FF Obernberg, RLFA-2000, KDO
BFK Ried
Polizei Obernberg

http://www.ff-obernberg.at/
homepageobg@aon.at

Quelle: online eingesendet von "FF Obernberg am Inn"
FF Obernberg am Inn