Stromleitung

Unwetter im Bezirk Jennersdorf - Maria Bild

Unwetter im Bezirk Jennersdorf

Am Mittwoch, den 31.7.2019, wurden die Feuerwehren des Bezirkes Jennersdorf durch wolkenbruchartige Wasserfälle und heftige Sturmböen gefordert. Kurz nach 21:00 Uhr zog ein Gewitter mit Sturm, Hagel und Regenfällen durch Teile des Bezirkes. Zahlreiche Bäume wurden umgerissen und fielen auf Stromleitungen, Freileitungen, Hausdächer und Straßen. Die heftigen Regenfällen ließen Bäche, Gräben und Kanäle überquellen, vermurten Straßen und bedrohten Häuser. Kurz darauf wurden die ersten Feuerwehren zu Einsätzen alarmiert. Von 21:17 Uhr bis 01:53 Uhr standen die Freiwilligen im Einsatz. …weiterlesen

Webmaster


Lageupdate KHD-Tag 5

Die Schneeschaufeln stehen nicht still – aber mittlerweile werden sie schwer, trotzdem kämpfen sich die eingesetzten Feuerwehrkräfte rastlos durch die Schneemassen. Das Wetter zeigt sich heute von seiner feuchten Seite – Regen, Schneeregen oder in Form von nassem Schnee. Dadurch nimmt das Gewicht stetig zu und lässt sich von den Dächern und letztendlich auch von den Schaufeln um einiges schwerer lösen. …weiterlesen

Webmaster



Zahlreiche Feuerwehreinsätze durch Sturm; Perfektastraße in Wien-Liesing

Zahlreiche Feuerwehreinsätze durch Sturm

Von Dienstagabend bis Mittwoch 14:30 Uhr wurden über 230 Einsätze abgearbeitet, die mit dem Sturm in Zusammenhang gebracht werden können. …weiterlesen

Webmaster


Unwettereinsätze im Bezirk Liezen; Mitterberg - Baum

Die heftigen Unwetter in der Nacht verursachten auch Schäden im Bezirk Liezen, vorwiegend betroffen war der Feuerwehrabschnitt Gröbming. Um 23:20 Uhr löste „Florian Liezen “ Sirenenalarm für die Feuerwehr Mitterberg aus, nachdem ein Baum im Ortsteil Dorf auf eine Stromleitung stürzte und diese abriss. Das gerissene Kabel verursachte einen Brand, Augenzeugen alarmierten die Einsatzkräfte. …weiterlesen

Webmaster