FF MariazellFeuerwehr-Radfahrer bringt Friedenslicht nach Mariazell

FF Mariazell: Friedenslicht 2018

Feuerwehr-Radfahrer bringt Friedenslicht nach Mariazell

Die Kameraden der Feuerwehr Mariazell durften in den Abendstunden des 18.12.2018 den Kameraden Michael Haberl von der Feuerwehr Wald am Schoberpaß mit dem Friedenslicht von Bethlehem, das er in Linz entgegennehmen konnte, vor der Basilika begrüßen.

Die Strecke von Linz nach Mariazell legte er mit dem Rad zurück. Die Feuerwehr Mariazell stellte den Kameraden ihren Bereitschaftsraum für die Übernachtung zur Verfügung. Am 19.12.2018 wurde der Sportler vor der Basilika von Landesfeuerwehrkommandanten LBD Reinhard Leichtfried, Landesfeuerwehrkuraten P. Michael Staberl und HBI Werner Svatek verabschiedet.

In der Basilika erhielt der Feuerwehr-Radfahrer zuvor noch den Segen und viele gute Wünsche für sein tolles Sozialprojekt. Über Krieglach nach Graz setzte Kamerad Haberl dann seine Benefizradfahrt fort. Ziel der Aktion ist es unglaubliche 122km an einem Tag von Graz bis Wald am Schoberpass dann laufend zurückzulegen und so das Friedenslicht aus Bethlehem an die Feuerwehren des Bereichs Leoben zu verteilen. Mit dem Lauf sollen Spenden für die kleine Hannah und Lisa gesammelt werden.

Quelle: FF Mariazell, LM d.V. Christian SPROSEC