BFV LiezenAlmwanderung der Feuerwehrsenioren

BFV Liezen: Almwanderung der Feuerwehrsenioren des Abschnittes Gröbming zum Schwarzensee im Kleinsölktal

Kürzlich wanderten bei herrlichem spätsommerlichen Wetter 50 Feuerwehrsenioren des Abschnittes Gröbming auf Einladung der FF Stein/Enns und des Abschnittskommandos zum Schwarzensee im Kleinsölktal.

In dankenswerter Weise erlaubte die Forstverwaltung Colloredo den nicht mehr gehtüchtigen Feuerwehrkameraden den Transport mit dem MTF zur Schwarzenseealm und zum See, während der Großteil der Feuerwehrsenioren von der Breitlahnhütte zum See und zurück über die Harmeralm, wo sich die Wanderer bei Steirerkäsebrot und erfrischenden Getränken stärkten, zum gemeinsamen gemütlichen und kameradschaftlichen Zu-sammensitzen zur Zauneralm marschierten. Eine kleine Gruppe ergrauter, aber überaus fitter Feuerwehrkameraden besuchte die Sennerin Maria Ebner-Zauner auf der Lassachalm.

Abschnittsseniorenbeauftragter EABI Willi Seebacher zeigte sich sichtlich erfreut über die rege Beteiligung der Feuerwehrsenioren an dieser Almpartie und bedankte sich bei HBI Christian Ebenschwaiger für die reibungslose Organisation, bei der Gemeindeführung von Sölk für die gespendete Schnapsrunde und bei der Familie Ebenschweiger-Zauner für die ausgezeichnete Bewirtung.

Zur Freude aller Feuerwehrsenioren findet im nächsten Jahr diese Almwanderung ihre Fortsetzung mit dem Ziel Tressenstein und Einkehr zur Grimminghütte.

Bericht: EABI Willi Seebacher

Quelle: BVF Liezen, OBI d.V. Christoph Schlüßlmayr