FF Thörl: Wehrversammlung

In Anwesenheit zahlreicher Ehrengäste wie Bürgermeister Günther Wagner, dem Postenkommandanten der Polizei Thörl, Kontrollinspektor Franz Thaler, dem Bereichsfeuerwehrkommandanten-Stv. BR Ing. Christian Jeran, Kommandant der FF-Etmißl ABI Mag. Gilbert Krenn, dem Kommandanten-Stv. der FF-St. Ilgen OBI Daniel Krenn sowie dem Ehrenmitglied der FF-Thörl Siegfried Schrittwieser und 42 Kameraden der FF-Thörl eröffnete HBI Hubert Eisenberger die 142. Wehrversammlung der Freiwilligen Feuerwehr am Samstag, den 27.02.2016, um 18 Uhr im Sitzungssaal des Rüsthauses in Thörl.

Nach Begrüßung der Ehrengäste und der Kameraden verlas HBI Hubert Eisenberger den Bericht des vergangenen Jahres. In 1.027 Einsätzen, Übungen und weiteren Tätigkeiten wurden im Vorjahr von den Kameraden der FF-Thörl 8.473 Stunden ehrenamtlich erbracht. Alleine die Anzahl an Einsätzen verdoppelte sich nahezu im Vergleich zum vergangenen Jahr. Von 01.12.2014 bis 30.11.2015 galt es 125 Einsätze freiwillig zu bewältigen. Weiters wurden 34 Lehrgänge an der Feuerwehrschule in Lebring besucht und insgesamt 33 Leistungsabzeichen errungen. Sehr stolz kann man auch auf die Jugendarbeit sein, so wurde die Anzahl der Kinder verdoppelt. Im Moment darf sich die Feuerwehr Thörl über 8 Mitglieder in der Feuerwehrjugend freuen.

Im Zuge der Wehrversammlung wurde FA MR Dr. Giselher Sperka eine große Ehre zuteil. Der ehemalige Landeshauptmann-Stv. Siegfried Schrittwieder überreichte ihm das Verdienstzeichen 3. Stufe des österreichischen Bundesfeuerwehrverbandes.

Quelle: FF Thörl

Zum Seitenanfang

Leider keine Internetverbindung!