BFKDO GmundenNeuwahl Bezirksfeuerwehrkommandant

BFKDO Gmunden: Neuwahl Bezirksfeuerwehrkommandant

Stefan Schiendorfer – neuer Bezirksfeuerwehrkommandant des Bezirkes Gmunden

Am Samstag, den 22. März 2014 fand in der Bezirkshauptmannschaft Gmunden die Neuwahl des Bezirksfeuerwehrkommandanten statt. OBR Robert Benda stand für eine Kandidatur nach insgesamt 20 Jahren für die nächste, fünfjährige Funktionsperiode nicht mehr zur Verfügung.


Zur Wahl, die von Bezirkshauptmann Ing. Mag. Alois Lanz und Mag. Martin Scheuba geleitet wurde, fanden sich 48 Kommandanten und die zwei amtierenden Abschnittskommandanten ein. Aufgrund des vom Wahlausschuss vorgelegten Vorschlages wurde der derzeitige Abschnitts-Feuerwehr-kommandant von Bad Ischl, BR Stefan Schiendorfer einstimmig von allen Wahlberechtigten zum neuen Bezirksfeuerwehrkommandanten gewählt.

Sowohl der Bezirkshauptmann als auch der neue Bezirksfeuerwehrkommandant würdigten in ihren Ansprachen die Verdienste und Leistungen von OBR Robert Benda in seinen 20 Jahren als oberster Feuerwehrchef des Bezirkes. In seiner gefühlsbetonten Antrittsrede dankte OBR Stefan Schiendorfer allen Kommandanten des Bezirkes für den großen Vertrauensvorschuss und und versprach, mit seiner ganzen Kraft und Persönlichkeit die Führung des Bezirkes zu übernehmen und die Feuerwehren nach bestem Wissen und Gewissen zu unterstützen. Ein wesentliches und wichtiges Ziel sei für ihn die Optimierung der Ausbildung und die Förderung der Jugendarbeit. Ein bedeutsames Augenmerk richtet er aber auch auf die Zusammenarbeit und gegenseitiger Unterstützung der Feuerwehren in Katastrophen-Fällen bei Elementarereignissen und Naturkatastrophen. Auch auf die Pflege der Kameradschaft lege er großen Wert.

Abschließend ersuchte er in humorvollen, aber bewegten Worten alle anwesenden Feuerwehren um eine gedeihliche und erfolgreiche Zusammenarbeit in der kommenden Funktionsperiode.

Quelle: BFK Gmunden, HAW Stefan Pamminger