BFKDO Gmunden: Bezirksfeuerwehrtag 2014

5.524 Einsätze im Bezirk Gmunden – Bewegendes “DANKE” für OBR Robert Benda

Zum diesjährigen Bezirksfeuerwehrtag am Donnerstag, den 20. März 2014 konnte Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Robert Benda im Kongresshaus Bad Ischl nicht nur mehr als 360 Kameraden/innen von den Feuerwehren des Bezirkes Gmunden begrüßen, sondern auch eine große Anzahl an Ehrengästen.

Der Einladung gefolgt waren Bgm. Hannes Heide, Bezirkshauptmann Ing. Mag. Alois Lanz, Landesfeuerwehrkommandant LBD Dr. Wolfgang Kronsteiner, Landesfeuerwehrkommandant Stv. LBD Stv. Robert Mayer, Landes- Feuerwehrinspektor LBD Stv. Ing. Alois Affenzeller, Ehren- Landesfeuerwehrkommandant LBD Johann Huber, Bezirksfeuerwehrkurat KAN Johannes Schickelberger, Bezirksfeuerwehrarzt Medizinalrat Dr. Leopold Bimminger, Landesfeuerwehrarzt Dr. Lothar Leitner, zahlreiche Bezirks- und Abschnittskommandanten aus Oberösterreich sowie aus dem benachbarten Salzburg und zahlreiche Vertreter befreundeter Hilfsorganisationen. Seitens der Politik wurde Landtagspräsident DI Dr. Adalbert Cramer sowie die Landtagsabgeordneten Markus Reitsamer, Erich Pilsner, Bgm. Johannes Peinsteiner sowie zahlreiche Bürgermeistern und Bürgermeisterin begrüßt.

Für die musikalische Umrahmung zeichnete sich die Feuerwehrmusikkapelle St. Agatha aus. Fast von jeder Gemeinde aus dem Bezirk Gmunden konnten die Bürgermeister begrüßt werden, besonders Bürgermeister Hannes Heide als Hausherr der Stadt Bad Ischl.

Nach dem Totengedenken führte OBR Robert Benda mit seinem Bericht durch den Abend.

Einsatzzahlen

Zu 5.524 Einsätzen wurden die 50 Feuerwehren des Bezirkes Gmunden im Jahr 2013 alarmiert. Davon wurden 3.314 Technische Einsätze und 813 Brandeinsätze erfolgreich gemeistert. Beim Hochwasser 2013 wurden insgesamt 1.397 Einsätze absolviert. Bei allen Einsätzen wurden 45 Menschen und 43 Tiere gerettet.

Die Gesamtstunden betrugen rund um das Feuerwehrwesen im Bezirk Gmunden 2013 knapp 337.003 Stunden. Diese beachtliche Anzahl an Stunden wurde von den Kameraden/innen in der Freizeit aufgewendet. Ebenso ging OBR Robert Benda vor allem auf die sehr gute Jugendarbeit, der Ausbildung und der anderen, Zeitaufwendigen Tätigkeiten ein.

Ansprachen der Ehrengäste

In den Ansprachen der Ehrengäste wurde den Kameraden/innen für die Bereitschaft dem nächsten zu helfen gedankt. Vor allem Dankten sie aber unseren Bezirkfeuerwehrkommandanten für 20 Jahre an der Spitze der Feuerwehren im Bezirk Gmunden.

20 Jahre Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Robert Benda

In einer bewegenden Ansprache bedankte sich OBR Robert Benda bei allen Feuerwehren, Politikern, befreundeten Rettungsorganisationen aber vor allem seiner Familie, welche Ihm seit mehr als 20 Jahren an vorderster Front der Feuerwehren im Bezirk Gmunden begleitet haben. Mit erhobenem Finger “Passts auf”, sprach er vor allem den Umstand der Neustruktuierung des Feuerwehrwesens an.

Zahlreiche Geschenke seitens der Politik, der Bürgermeister/in und der Feuerwehren des Bezirkes wurden übergeben. Als Auszeichnung für die vorbildliche Arbeit im Bezirk Gmunden konnte BR Stefan Schiendorfer und BR Christian Huemer seine Arbeit mit der Verdienstmedaille des Bezirkes Gmunden der 1. Stufe würdigen. Minutenlanger Applaus und Standing Ovations gab es als Geste der Teilnehmer der Tagung.

ABI Franz Hochdaninger & ABI Herbert Repczuk sprachen im Namen der Feuerwehren bewegende Worte des Dankes und berichteten was “alles nicht” geschehen wäre ohne OBR Robert Benda. Danach gratulierten alle Kommandanten, Bürgermeister/innen und Ehrengäste den scheidenden Bezirksfeuerwehrkommandanten.

Übergabe bei der Neuwahl

Am Samstag, den 22. März 2014 stand die Neuwahl des Bezirksfeuerwehrkommandanten auf dem Programm. Dort übergab OBR Robert Benda sein Amt nach 20 Jahren in jüngere Hände.

“Lieber Robert – Deine Feuerwehren sagen DANKE, danke für dein Vertrauen, Danke für deine Unterstützung, Danke für deine Ehrlichkeit, Danke für deine Bereitschaft und Danke für dein großes Verständnis.”

Verdiente Hauptamtswalter & Organe des BFK wurden ausgezeichnet

Ebenso wurden zahlreiche Mitglieder des Bezirksfeuerwehrkommandos und des LFK bei der heurigen Tagung ausgezeichnet. So erhielten HAW Franz Wildauer, HAW Siegfried Hofauer, HAW Waldemar Hessenberger, HAW Hubert Richter, Bezirksfeuerwehrkurat KAN Johannes Schickelberger & Bezirksfeuerwehrarzt Medizinalrat Dr. Leopold Bimminger die Verdienstmedaille des ÖBFV 3. Stufe. Der für den Katastrophenschutz zuständige Leiter des Landesfeuerwehrkommandos, OBR Ing. Siegfried Hörschläger erhielt die Bezirksmedaille Gmunden 1. Stufe.

Den Ausführlichen Jahresbericht 2013 finden Sie unter www.bfkdo-gmunden.at

Quelle: BFK Gmunden, HAW Stefan Pamminger

Zum Seitenanfang

Leider keine Internetverbindung!