FF Bad Ischl: Sturmschaden in Mitterweissenbach

Am Montag den 12.06.2017 wurden die Kameraden der FF Mitterweissenbach zu einem Sturmschaden auf der B153 alarmiert. Ein PKW-Lenker hatte einen Baum gemeldet welcher über die Bundesstraße liegt.

Nach Ankunft der Kameraden der FF Mitterweissenbach am Einsatzort hatte jedoch der örtlich zuständige Revierjäger den Baum schon abgeschnitten und in Eigenregie von der Straße geräumt.

Nach einer Kontrollfahrt durch die Ortschaften Mitterweissenbach und Kößlbach fanden die Florianis auf der Kößlbachstraße jedoch noch mehrere Bäume vor welche auf die Ortsstraße gestürzt waren. Um die Ortsstraße für eventuelle weitere Einsatzfahrten und für die Bevölkerung frei zu halten wurden die Bäume von den Kameraden abgeschnitten und die Straße freigeräumt.

Die FF Mitterweissenbach war mit 8 Mann und 2 Einsatzfahrzeugen für 2 Stunden im Einsatz.

Bericht: FF Mitterweissenbach

Quelle: FF Bad Ischl

Zum Seitenanfang

Leider keine Internetverbindung!