BFVDL: Unwetterfront streifte Teile des Bezirkes Deutschlandsberg

Am Dienstag-Abend (18.08.) streifte eine Unwetterfront den Bezirk Deutschlandsberg. Zahlreiche Feuerwehren waren gefordert und mussten umgefallene Bäume die auf Straßen gefallen waren entfernen.

Dutzende Keller mussten nach Überschwemmungen ausgepumpt werden. Hauptbetroffen waren die Bereiche um Preding, Wohlsdorf, St. Stefan ob Stainz, Rossegg, Ettendorf bei Stainz, Pirkhof, Stainz und Wald bei Stainz weiß HLM Georg Teppernegg vom Bereichsfeuerwehrverband Deutschlandsberg zu berichten. Erst in den späten Nachtstunden hatte sich die Lage wieder beruhigt und die Feuerwehen konnten wieder in ihre Rüsthäuser einrücken.

Quelle: BFVDL, Georg Teppernegg