Motorsägenkurs bei der FF Mitterweissenbach

Die Freiwillige Feuerwehr Mitterweissenbach veranstaltete erstmals eine Motorsägenschulung im Rahmen der Aus- und Weiterbildung innerhalb der Feuerwehr.

Nach dem Sturmereignis im am 12.07.2016, bei dem die Ortschaften Mitterweissenbach, Kößlbach und Roith schwer getroffen wurden, hat sich die FF Mitterweissenbach dazu entschlossen eine Ausbildungsveranstaltung für Arbeiten mit der Motorsäge durchzuführen.

In Zusammenarbeit mit der forstlichen Ausbildungsstätte Ort wurden die Kursthemen für die Feuerwehr ausgearbeitet.

Gemeinsam mit 3 Trainern der forstlichen Ausbildungsstätte Ort lernten 13 Kameraden an 2 Tagen den sicheren Umgang mit der Säge, Schnitttechniken für die Arbeiten an Windwürfen aber auch für noch zu fällende Bäume und vieles über die Wartung der Ausrüstung und der Motorsäge.

Mit dieser Ausbildung werden die Kameraden der FF Mitterweissenbach für den nächsten Einsatz, bei dem mit der Motorsäge gearbeitet werden muss, sowie für kommende Sturmereignisse besser gerüstet sein und hoffentlich die eine oder andere gefährliche Situation vermeiden bzw. besser damit umgehen können.

Quelle: FF Bad Ischl