FF Hörmsdorf: Katzen von Hausdach gerettet

Zur Rettung zweier Katzen von einem Hausdach wurden die Kameraden der FF Eibiswald am Abend des 13.09. gerufen. Zwei Stubentiger waren über ein Dachflächenfenster auf das Dach geklettert, waren abgerutscht und konnten selbstständig nicht mehr zurück. Ereignet hatte sich das Ganze mitten im Markt Eibiswald.

Zwei Frauen spannten, nachdem sie die missliche Lage erkannt hatten, unterhalb der Katzen ein Tuch, um diese im Falle eines Absturzes aufzufangen. Zehn Kameraden der FF Eibiswald rückten nach deren Alarmierung wenig später mit drei Fahrzeugen an und konnten die beiden verkannten Akrobaten mittels Arbeitskorb am Kran des Schweren Rüstfahrzeuges rasch und unverletzt wieder auf den Boden der Tatsachen zurück holen.

Quelle: FF Hörmsdorf, HBI Dipl.-Ing. (FH) Hans Jürgen Ferlitsch

Zum Seitenanfang

Leider keine Internetverbindung!