BF Wien: Abgestürzter Bauarbeiter

Im Zuge von Sanierungsarbeiten in einer Altbauwohnung brach ein Bauarbeiter bei Arbeiten im Fußbodenbereich durch die Decke in die darunterliegende Wohnung. Die Mieterin der darunterliegende Wohnung war zu diesem Zeitpunkt zuhause, blieb aber abgesehen von einem Schock unverletzt.

Der Bauarbeiter erlitt beim Absturz Verletzungen unbestimmten Grades und wurde von der Rettung noch am Einsatzort erstversorgt sowie anschließend ins Krankenhaus verbracht.

Die betroffenen Wohnungen wurden von der Feuerwehr evakuiert, die Decke gepölzt und die Öffnung provisorisch verschlossen.

Anzahl der Einsatzkräfte: 23

Quelle: MA 68 - Feuerwehr und Katastrophenschutz der Stadt Wien
www.feuerwehr.wien.at