HFW Bad Ischl: Baum droht auf Fahrbahn zu rutschen

Am frühen Nachmittag des Staatsfeiertages wurde die Feuerwache Reiterndorf mit der Einsatzmeldung „Baum droht auf Straße zu stürzen“ in die Pernecker Straße alarmiert. Umgehend wurde mit dem KLF-A zum Einsatzort ausgerückt.

Vor Ort ankommen ergab die Lageerkundung, dass ein umgestürzter ca. 20 cm dicker Baum oberhalb der ca. 2 Meter hohen Straßenböschung zu liegen kam. Um ein weiteres unkontrolliertes Abrutschen des Baumes zu verhindern, wurde dieser mittels Arbeitsleine gesichert. Zum Überwinden der Böschungsmauer wurde die Auszugleiter in Stellung gebracht.

Während einer kurzfristigen Straßensperre wurde der Baum kontrolliert auf die Fahrbahn verbracht. Dort wurde mittels Motorkettensäge der Baum in handliche Stücke zerkleinert und von der Fahrbahn geräumt! Nach Reinigung der Fahrbahn konnte die Pernecker Straße wieder für den Verkehr freigegeben werden. Einsatzende: 16:30 Uhr

Bericht: FW Reiterndorf

Quelle: HFW Bad Ischl

Zum Seitenanfang