FF Krumbach: Fahrzeugbergung Haselgraben

Am 14. August wurde die FF Krumbach zu einer Fahrzeugbergung in den Haselgraben gerufen. Eine Lenkerin war aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und in das angrenze, steile Waldstück gefahren. Zwei Bäume stoppten den PKW. Die Lenkerin blieb dabei unverletzt.

Die Mitglieder der FF Krumbach sicherten die Unfallstelle ab und bargen den PKW mittels Seilwinde. Dieser wurde danach gesichert abgestellt.

Nach rund zwei Stunden konnten die Feuerwehrmitglieder wieder einrücken.

Quelle: FF Krumbach, Norbert Stangl, Bezirkssachbearbeiter für Öffentlichkeitsarbeit