BFV Deutschlandsberg: Verkehrsunfall in Groß St. Florian

Fahrzeug im Acker

Am Dienstag den 9.6.2020 gegen 10:00 Uhr wurde die Feuerwehr Groß St. Florian zu einem Verkehrsunfall in die Lasselsdorferstraße alarmiert. Eine PKW Lenkerin versuchte einem Marterl am Straßenrand auszuweichen, kam dabei aber von der Straße ab und landete im Acker.

Bis zum Eintreffen der Rettung übernahmen die Kameraden die Erstversorgung der Lenkerin. Anschließend wurde sie vom Roten Kreuz in das LKH Weststeiermark gebracht. Danach wurde das Fahrzeug am Straßenrand abgestellt und die Unfallstelle kontrolliert bzw. gesäubert.

Nach rund einer Stunde war der Einsatz beendet.

Eingesetzt waren:

FF Groß St. Florian mit LFBA, LKWA Kran, MTFA und 10 Mann

Bericht: FF Groß St. Florian

Quelle: BFV Deutschlandsberg, OBI Martin Godl, Öffentlichkeitsarbeit Abschnitt 3