BFK Waidhofen/Thaya: Verkehrsunfall auf der L52

Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall bei Modsiedl

Freitagfrüh ereignete sich gegen 7:45 Uhr auf der Landesstraße 52 zwischen Modsiedl und Großau (Gemeinde Raabs an der Thaya) ein Verkehrsunfall. Ein Klein-LKW und ein PKW stießen auf der glatten Fahrbahn zusammen. Die beiden Lenker wurden verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Ein 45-jähriger Mann lenkte seinen Klein-LKW auf der L52 von Großau kommend Richtung Modsiedl. Nach Angaben der Polizei kam er aufgrund der Straßenglätte kurz vor einer leichten Rechtskurve ins Schleudern, geriet auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal mit dem Fahrzeug einer 38-jährigen Frau zusammen.

Die Lenkerin konnte nach ersten Meldungen das Unfallfahrzeug nicht verlassen, wodurch umgehend die Feuerwehr Modsiedl sowie die Feuerwehren Raabs und Kollmitzdörfl mit hydraulischen Rettungsgeräten zum Unfallort alarmiert wurden. Ein Notarztteam und mehrere Rettungssanitäter des Roten Kreuzes Waidhofen an der Thaya versorgten die beiden verletzten Lenker. Die Frau konnte mit Hilfe der Einsatzkräfte das Fahrzeug verlassen und wurde vom Roten Kreuz ins Krankenhaus nach Horn gebracht. Der Lenker des Klein-LKW wurde nach der Erstversorgung ins Krankenhaus nach Waidhofen an der Thaya gebracht.

Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei wurden die beiden Unfallfahrzeuge von der Feuerwehr geborgen und gesichert abgestellt. Während des Rettungseinsatzes war die Landesstraße 52 im Bereich der Unfallstelle gesperrt und der Verkehr durch die Polizei lokal umgeleitet.

Im Einsatz standen rund 1,5 Stunden 28 Mitglieder der Feuerwehren Modsiedl, Raabs und Kollmitzdörfl. Das Rote Kreuz Waidhofen an der Thaya war mit zwei Rettungstransportwägen und einem Notarzteinsatzfahrzeug sowie die Polizei Dobersberg und Groß Siegharts vor Ort.

Quelle: BFK Waidhofen a.d.Thaya, Stefan Mayer

Zum Seitenanfang

Leider keine Internetverbindung!