Gerhard Zwinz In einer Wohnung kam es zu einem Wasserrohrbruch.

Wassergebrechen in Pottschach

Zu einem Wassergebrechen wurde die Feuerwehr Ternitz-Pottschach am 8.2.2018 um 13:28 Uhr in die Dr. Karl-Renner-Straße gerufen.

In einer Wohnung kam es zu einem Wasserrohrbruch und das ausströmende Wasser tropfte durch die Decke in die unterliegende Wohnung. Da in der Betroffenen Wohnung keiner angetroffen wurde, musste seitens der Feuerwehr die Genossenschaft verständigt werden, um Zutritt zur Wohnung zu bekommen.

Nach einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden.

Quelle: Gerhard Zwinz