MA 68 Lichtbildstelle Eine Lenkerin wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt.

BF Wien: Verkehrsunfall fordert zwei Verletzte

Aus unbekannter Ursache kam es auf der Neuwaldegger Straße im Bereich des Hanslteichs zu einer Kollision von zwei Pkw. Bei dem Zusammenstoß wurde eine Lenkerin in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt. Auch der zweite Lenker konnte seinen Pkw nicht aus eigener Kraft verlassen.

Zeitgleich zur notfallmedizinischen Erstversorgung durch den Rettungsdienst wurde die schwerverletzte Lenkerin von der Berufsfeuerwehr Wien mit Hilfe von hydraulischen Rettungsgeräten aus ihrem Fahrzeug befreit und zur weiteren Versorgung mit dem Wiener Rettungshubschrauber hospitalisiert. Parallel dazu wurde ein Brandschutz aufgebaut, die Fahrzeuge abgesichert und auch der verletzte Lenker des zweiten Pkw von den Rettungskräften befreit.

Es befanden sich keine weiteren Personen in den Pkw.

Einsatzkräfte: 24
Einsatzfahrzeuge: 5

Quelle: MA 68 – Feuerwehr und Katastrophenschutz