FF LangwiesMotorrad kollidierte mit Kleintransporter auf B145

FF Langwies: Motorrad kollidierte mit Kleintransporter auf B145

Am 04.09.2017 um ca. 17:40 Uhr ereignete sich auf der B145 auf Höhe des Depots der FF Langwies ein Verkehrsunfall. Aus bisher unbekannten Gründen kollidierten ein Motorrad und ein Kleintransporter.

Der Patient wurde mit dem Rettungshubschrauber Christophorus 14 in das UKH Salzburg geflogen.

Die Aufgabe der FF Langwies war die Unterstützung des Rettungsdienstes sowie das Aufräumen der Fahrbahn. Im Einsatz standen 11 Mann mit KLF-A sowie Notarzt Bad Ischl, Gemeindearzt, RK Ebensee und die Polizei.

Einsatzende: 18:55 Uhr

Quelle: FF Langwies