FF Statzendorf: Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person in Meidling im Tal

Ein Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der L100 erforderte am Mittwoch, den 13. Juli den Einsatz der Freiwilligen Feuerwehren Meidling im Tal, Paudorf und Statzendorf.

Zwei PKW stießen im Kreuzungsbereich Richtung Unterwölbling aus bisher unbekannter Ursache zusammen. Ein Lenker wurde dabei im Fahrzeug eingeklemmt. Die Freiwillige Feuerwehr Paudorf befreite den Verunfallten mittels hydraulischem Rettungsgerät. Nach der Erstversorgung vor Ort wurde der Patient mit dem Notarzthubschrauber in ein Krankenhaus transportiert.

Aufgabe der Feuerwehr Statzendorf war es, die Unfallstelle großräumig abzusichern und die Rettungskräfte zu unterstützen. Um 10 Uhr konnte man wieder ins Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.

Quelle: FF Statzendorf, LM Markus Kral

Zum Seitenanfang

Leider keine Internetverbindung!