FF Mariazell: Motorrad prallte gegen Bus

Am Mittwoch den 8. Juni 2016 um 13.00 Uhr ereignete sich auf der B21 im Halltal bei Mariazell ein schwerer Verkehrsunfall.

Ein Motorradfahrer war auf der (B21) Gutensteiner Bundesstraße unterwegs, als ein Kraftfahrer mit seinem Bus - ohne Insassen - aus einem Rastplatz auf die B21 in Richtung Mariazell einbog. Der Motorradfahrer konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und prallte in die Seitenwand des Busses.

Die B21 wurde für ca. 90 Minuten in beide Richtungen gesperrt. Der schwer verletzte Motorradfahrer wurde mit dem ÖAMTC-Hubschrauber ins LKH-Amstetten geflogen. Der Bus-Fahrer blieb unverletzt.

Quelle: FF Mariazell