FF St. Georgen i.A.: Verkehrsunfall Umfahrung St. Georgen

Am 01.09.2013 um 20:45 Uhr wurden wir zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf die Umfahrung St. Georgen gerufen.

Beim Eintreffen der Feuerwehr bot sich folgende Lage: 2 Fahrzeug waren kurz nach der Tunnelausfahrt frontal zusammen gestoßen. Einige Rettungswagen sowie 2 Notarztfahrzeuge und der Gemeindearzt waren bereits vor Ort und versorgten die 5 zum Teil schwer verletzten Personen, darunter 2 Kleinkinder. Ein Fahrzeuglenker war noch in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste mittels hydraulischer Rettungsgeräte geborgen werden.

Die Umfahrungsstraße war für die Dauer der Rettungs- und Aufräumungsarbeiten komplett gesperrt.

Eingesetzte Feuerwehren: FF St. Georgen im Attergau, FF Attersee, FF Vöcklamarkt
Mannschaftsstärke: 30 Mann
Zeitdauer: 2 Stunden

Quelle: FF St. Georgen im Attergau

Zum Seitenanfang

Leider keine Internetverbindung!