FF Güssing: Fahrzeugbergung nach schwerem Verkehrsunfall

Am Dienstag, den 03.09.2013 wurden wir um ca. 10:00 Uhr von der Polizei zu einer Fahrzeugbergung nach einem Verkehrsunfall auf dem Güterweg zwischen Güssing und Ludwigshof gerufen.

Ein LKW des Bundesheeres war mit einem PKW kollidiert. Dabei blieb der PKW unter dem LKW stecken. Die beiden Fahrzeuglenker wurden vom Notarzt und der Rettung ins Krankenhaus Güssing gebracht. Die Bergung des PKWs erfolgte mit Hilfe der Seilwinde und des Krans unseres SRFs. Anschließend wurden noch ausgelaufene Flüssigkeiten gebunden.

Die Stadtfeuerwehr Güssing war mit folgendem Fahrzeugen im Einsatz: KDO und SRF

Mannschaftsstärke: 5 Mann
Einsatzdauer: ca. 1,0 Std.

Quelle: Stadtfeuerwehr Güssing

Zum Seitenanfang

Leider keine Internetverbindung!