Einsätze zum Jahreswechsel

Zum Jahreswechsel arbeitete die Freiwillige Feuerwehr Leoben-Stadt wieder mehrere Einsätze ab. So wurde diese am 31.12.2012 um 18:45 Uhr zur Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Niklasdorf bei einer Fahrzeugbergung in der Grabenstraße alarmiert.

Das verunfallte Fahrzeug wurde mittels Kran des SRF (schweres Rüstfahrzeug) geborgen und gesichert abgestellt. Um 19:50 Uhr rückten die beiden Feuerwehren nach Abschluss aller notwendigen Arbeiten wieder in die Rüsthäuser ein. Zuvor wurde bereits eine Brandsicherheitswache während des Silvesterkonzertes im Stadttheater durchgeführt.

Ab 23:45 Uhr wurde von der Feuerwehr ein Sicherungsdienst mit mehreren Posten für das Silvesterfeuerwerk gestellt. Am 01.01.2012 um 00:45 Uhr wurde die FF Leoben-Stadt zur Unterstützung der Bergrettung Leoben alarmiert. Es galt eine verletzte Person von der Mugel zu retten. Für den raschen Transport der Bergretter zur Mugelschutzhütte und zum Abtransport des Verletzten setzte die Feuerwehr Personal und ein geländegängiges Fahrzeug ein.

Quelle: FF Leoben-Stadt

Zum Seitenanfang

Leider keine Internetverbindung!