FF Kitzbühel: Treibstoffaustritt bei einem LKW

Am Montag früh alarmierte die ILL die Stadtfeuerwehr Kitzbühel zu einem Treibstoffaustritt bei einem LKW. Vor Ort stellte sich heraus, dass ein LKW beim Entladen des Sandes seitlich umgekippt ist.

Die FF Kitz pumpte den Treibstoff vom LKW mittels einer Pumpe in ein Reservefass, der restliche Treibstoff wurde mit Bindemittel gebunden und entsorgt . Der LKW wurde mit einem Spezialkran aufgestellt, somit war der Einsatz der FF beendet.

Quelle: Online eingesendet von „Maggei“