FF Aurolzmünster: Verkehrsunfall in Aurolzmünster

Am 08.10.2009 um 14:23 Uhr kam es auf der B143 in Weierfing zu einem frontalen Zusammenstoß von zwei Fahrzeugen. Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurden beide Fahrzeuge von der Straße geschleudert. Ein Lenker wurde im Fahrzeug eingeklemmt und mit 2 hydraulischen Rettungsgeräten von der FF Aurolzmünster und der FF Ried befreit.

Während des Einsatzes wurde die Bundesstraße gesperrt und von der FF Weierfing eine Umleitung über Maierhof und Weierfing errichtet. Nach den Vermessungsarbeiten der Polizei und dem Säubern der Fahrbahn konnte der Einsatz um 16:10 Uhr beendet werden.

Eingesetzte Mannschaft und Geräte:

FF Aurolzmünster: KDO1, KDO2, Tank1, LFB-A2 / 18 Mann
FF Ried: KDO2, Rüst, Tank 2 / 14 Mann
FF Weierfing: LF / 7 Mann

Bilder stehen auf unserer Homepage zur Verfügung.

Quelle: FF Aurolzmünster