FF Ried im Innkreis: LKW Unfall in Geinberg

Die Feuerwehren Moosham, Katzenberg und Ried i.I. waren am 26.August 2005 bei einem LKW Unfall auf der B 148 im Gemeindegebiet Geinberg, Ortschaftsbereich Moosham im Einsatz. Ein mit Ziegeln beladener LKW Zug kam bei einem Ausweichmanöver rechts von der Fahrbahn ab und stürzte seitlich über die 2 Meter hohe Böschung. Der Lenker des LKW Zuges blieb bei dem Unfall unverletzt.

Die Aufgabe der Feuerwehren war die Bergung des LKW Zuges und die Reinigung der Fahrbahn. Ausgeflossene Betriebsflüssigkeiten wurden rasch aufgefangen, weshalb eine Umweltgefährdung verhindert werden konnte. Mit dem Bergekran der FF Ried konnten der Hänger und der Motorwagen, mit Hilfe der Einbauseilwinde des Löschfahrzeuges der FF Moosham, auf die Fahrbahn gehoben und aufgerichtet werden.

Die Zusammenarbeit zwischen den drei eingesetzten Feuerwehren und der geschädigten Firma funktionierte bestens und trug zu einem raschen Einsatzerfolg wesentlich bei.

Einsatzende der FF Ried wr um 19.00 Uhr.
Eingesetzte Mannschaft und Gerät der FF Ried: 5 Mann, Kran, Last 1.

Quelle: FF Ried im Innkreis