FF Traiskirchen: PKW Bergung auf der B17

Am 20. Jänner 2005 wurde um 23:31 Uhr die Feuerwehr Traiskirchen zu einem technischen Einsatz alarmiert, Voraus, Rüst, Tank und Kommando Traiskirchen rückten kurze Zeit später mit 18 Mann aus.

An der Kreuzung B17 zur Autobahnabfahrt war ein PKW von der Fahrbahn abgekommen, knickte dabei einen Baum und blieb auf dem Stamm hängen. Mittels Kran vom Schweren Rüstfahrzeug wurde der PKW von dem Baum heruntergehoben und konnte anschließend die Unfallstelle selbstständig verlassen.

Quelle: FF Traiskirchen